Was bisher geschah…

Naja, eine Fernsehserie ist mein Leben nicht  – obwohl, kennt ihr das, wenn man sich wie in einer Sitcom fühlt?! Im Büro passiert mir das immer wieder…

Der erste Teil meiner „Blog-Pause“ war wunderschön, ich war in Urlaub! Knapp zwei Wochen Norwegen: zuerst 3 Tage in Oslo bei strahlendem Sonnenschein und T-shirt-Wetter,  dann ein strahlend schöner und herrlich frischer Tag in Tromsoe und anschließend die Erfüllung eines lange gehegten Traums – mit der Hurtigruten von Kirkenes nach Bergen.

Ein paar Eindrücke:

Oslo Festung Akershus

Oslo Festung Akershus

 

Oslo Kleine Inseln

Oslo Kleine Inseln

Mit das Beste an Oslo sind die öffentlichen Verkehrsmittel – ich habe mit öffentlichen Booten (2. Bild) eine „Kreuzfahrt“ zu den kleinen Inseln im Oslofjord gemacht und bin mit der Tram kreuz und quer gefahren – herrlich!

In Tromsoe dagegen fühlte ich mich wie in einem Herr der Ringe-Film:

Tromsoe

Tromsoe

Tja, und dann gab es HAUFENWEISE stimmungsvolle Wolkenbilder und Regenbögen und mehr auf der Schiffsreise. Hier mal ein Beispiel:

Unterwegs mit der Hurtigruten

Unterwegs mit der Hurtigruten

Alles war wunderbar, landschaftlich hat mir wie erwartet die Gegend um die Lofoten am Besten gefallen. Lofoten, Vesteralen und Tromsoe stehen ganz oben auf meiner Wunschliste – und noch mal die komplette Hurtigruten-Rundreise Bergen-Kirkenes-Bergen. Letzters kann ich mir aber selbst im Sonderangebot kaum leisten… Seufz! Naja, träumen darf man. Und Träume habe ich auch schon wieder nötig – der Alltag hat mich völlig überrannt, kaum das ich wieder da war.

***

What happened so far… Well, my life is no TV-series, even if it feels I’m starring in a sitcom some days – especially in the office. Do you know that feeling? 

The first part of my „Blog-pause“ was wonderful – I went on holiday! Almost two weeks in Norway: first 3 days in Olso with sun and t-shirt-weather, then a bright and fresh day in Tromsoe and finally the fulfillment of a longheld dream – taking the coastal steamer from Kirkenes down to Bergen.

The photos show a few impressions from my journey. One of the best things about Oslo is the public transport, including street cars and boats. I took a mini-cruise through the Oslofjord with soem public transport-boats. In Tromsoe I felt as if I had stepped into the scenery of a Lord of the Rings-film. On the journey with the coastal ship there were beautiful, dramatic looking skies with clouds and rainbows and I even saw the Aurora, twice!

Everything was fantastic. As for the scenery, I enjoyed the area around the Lofoten most, just as I had suspected. Lofoten, Vesteralen and Tromsoe are right at the top of my wishlist – and the whole roundtrip Bergen-Kirkenes-Bergen with the Hurtigruten. Which I can hardly afford even if it is heavily discounted… Sigh. But I can dream. And I am in need of dreams again, already – I got swamped with work as soon as I returned to the office.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s