Geschenke, Geschenke …

… für meine Schwester. Gudrun hat am Samstag Geburtstag und so war ich die letzten Tage fleissig. Wir haben beide einen völlig unterschiedlichen Geschmack und ich weiß immer nicht, was ich ihr schenken soll. Also gibt es Geld (z.B. für Bastelsachen) und ein bisserl Bastel Schnick-Schnack. Stanzteile, selbstgemachte Blümchen nach der Anleitung von Lynn Larson, eine handgeschriebene Minibuch-Anleitung  zu den Blümchen, ein „Blöckchen in der Handtasche“ für die Handtasche, ein Vogelhäuschen für ein „Rocher“ und 2x „Liquid Pearls“. Alles in ein Körchen gepackt und mit Spitze und Valentinstag-Luftschlangen dekoriert:

Der Umschlag für das Geldgeschenk ist mit meinem kürzliche ersteigerten „Enveloper“ gemacht – ein tolles Teil! Die Süße mit den Einkaufstüten ist von Whiff of Joy, mit Copics koloriert. Das Rechteck ist mit Spellbinders und der Big Shot gestanzt. Die Glitzer-Blümchen sind von Zeeman und das Röschen aus dem 1-Euro-Shop.

 Die Handtasche (mit Blöckchen) für die Handtasche:

Für die Anleitung zur Blümchen-Herstellung konnte ich die Minibuch-Stanze benutzen, die ich seit kurzem habe:

 

Zum Schluss die Karte – als ich den Spruch von LaBlanche gesehen habe, wusste ich, den muss ich haben! Schließlich passt er PEFEKT zu Willow – oder?! Willow von Whiff of Joy ist mit Copics ausgemalt. Die Rechtecke sind mit Spellbinders und der Big Shot gestanzt. Den kleinen „Charm“ in Form einer Handtasche  habe ich mal  in verschiedenen Farben im Internet ersteigert. Das gemusterte Papier ist, meine ich, von LaBlanche. Der lila Karton, den ich überall verwendet habe? Mehr von meinen 10.000 Aktendeckeln…

 

***

Presents, presents … for my sister. It’s Gudrun’s birthday on Saturday and I was busy these last few days preparing for it. We have both completely different taste and I am usually at a loss what to get her. I am going to give her money (for carfting supplies, maybe?) and some crafting bric-a-brac. Some die-cuts, selfmade flowers from a tutorial by Lynn Larson, a handwritten version of said tutorial in form of a mini-book, a „notepad in a purse“ for a purse, a birdhouse for a chocolate und some  „Liquid Pearls“. I put everything in a little basket and decorated it with paper lace and Valentine-streamers.

The envelope for the money-gift was made with the „Enveloper“ I got at an auction recently. Great tool! The sweetie with the shopping bags is from Whiff of Joy, coloured with Copics. The rectangle was die-cut using Spellbinders and a Big Shot. The bling is from Zeeman and the rose from the 1-Euro-Shop.

For the flower-tutorial, I used my new minibook-die.

Last, but not least, the card – when I saw the greeting from LaBlanche(„Congrats, darling!“) I knew I HAD to have it. Is it perfect for Willow, or what?! Willow from Whiff of Joy is coloured with Copics. Rectangles are die-cut with Spellbinders and the Big Shot. The little handbag-charm was bought in different colours in an online-auction some time ago. The designer paper is from LaBlanche. And the lilac cardstock I used everywhere? More of my 10.000 pieces of it…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s