Küchenrollen-Album „Meeresbrise“

Meine beste Freundin war dieses Jahr auf der Helgoländer Düne in Urlaub und schwärmt von den Robben, der Ruhe und der Erholung, die sie dort findet. Immer, wenn sie erzählt, komme ich auch zur Ruhe und höre leises Meeresrauschen und Möwenschreie, sehe den Wind durch den Strandhafer streichen… hach, ja-ha.

Nachdem sie auch wie wild fotografiert hat – vor allem die Robben! – fand ich ein selbst-gescrapptes Fotoalbum passend. Dazu gab es eine Piratenkarte und ein Küchenrollen- Album „zum Mitnehmen“. Das große Album zeige ich später, hier erst mal das kleine Album (Papier von Prima, wenn ich nicht irre):

Das Buch hat insgesamt 6 Seiten und wird mit Schlüsselringen/-ketten zusammengehalten. An die Bindung habe ich mit Kordel noch drei kleine, maritime Charms geknüpft. In den Seiten (d.h., den Küchenrollen-Abschnitten) steckt je ein Tag, das mit Spellbinders „Tabs“ verziert ist. – Was ist eigentlich das deutsche Wort für Tab? Karteireiter? Kommt dem wohl am Nächsten…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s