A bright card for a rather sad occasion…

Sadly,  Mojo Monday issued their last challenge. While Mojo Monday wasn’t the first challenge I participated in, it was one of my first ones and always one of my favourites. I only took part once in a while in time for the deadline, but I’ve used their sketches time and time again outside the challenges. I will make sure I download them all and keep them safe. They are just too good to fade into memory – so I’ll just have to challenge myself to use and re-use the sketches!

In honour of Mojo Monday and with a BIG THANK YOU for kicking my mojo in gear over the years: my card for the final Mojo Monday challenge.

20170619_003631

Background paper: one of my own monotype / Gelli prints (I’m still producing stacks of them), stamp: Ursel Langhammer (I think).

P.S. As Douglas Adams so beautifully put it: „I love deadlines. I love the wooshing noise as they go by.“ – Yep, I missed it! Oops.

Gummiapan-Challenge: Jul / Christmas

I can’t remember when I first stumbled across Gummiapan stamps on the net, but I fell in love right away with Jultomte and Snögubbar! When I read that Gummiapan were coming to the craft fair in Franfurt am Main, I just had to go to their shop there! One of the stamps I bought was Flicka på isbjörn. I LOVE the fairy tale „East of the sun, west of the moon“ and so getting this stamp was a MUST. I had tons of fun colouring flicka and her isbjörn and have made several cards in a similar style. This entry to the current Gummiapan challenge is probably my favourite – travelling through an enchanted forest… The stamp is, of course, from Gummiapan and the tree is a die from Penny Black.

IMG_8484

Ich weiß nicht mehr genau, wann ich das erste Mal über die Gummiapan-Stempel im Netz gestolpert bin, aber ich habe mich auf der Stelle in Jultomte und Snögubbar verliebt. Als ich gelesen habe, daß Gummiapan zur Kreativmesse nach Frankfurt am Main kommen, musste ich gleich zu ihrem Stand. Einer der Stempel, die ich dort gekauft habe, war die Flicka på isbjörn. Ich LIEBE das Märchen „Östlich der Sonne, westlich vom Mond“ und so MUSSTE ich den Stempel einfach haben. Ich hatte viel Freude daran, Flicka und ihren Eisbärkönig immer wieder neu und anders zu kolorieren und habe eine ganze Reihe ähnlicher Karten gemacht. Diese, mein Beitrag zur aktuellen Gummiapan Challenge, ist meine Lieblingskarte – Reise durch einen verzauberten Wald… Der Stempel ist, wie erwähnt, von Gummiapan, die Bäume sind eine Penny Black-Stanze.

Karte nach Heaven’s Sketch 11/14

Der Sketch von Scrapbook Heaven geht mir schon eine ganze Weile nicht aus dem Kopf – jetzt ist doch noch eine Karte draus geworden. Nachdem ich aktuell in Massenproduktion von Schneemännern mit Schoggi im Bauch bin, ist jetzt ein Einleger draus geworden. Er schaut so schön vorwitzig aus der Einstecklasche – eine sehr fröhliche Weihnachtskarte! (Stempel von Unicorn, Papier von Aldi?)

IMG_8404IMG_8402

***

I couldn’t get the current challenge at Scrapbook heaven out of my head and it finally turned into a card. As I’m currently producing tons of snowmen with chocolate inside, I had to add a snowman. This one turned into some kind of tag. I love how cheeky he smiles out of the pocket-thingy on the card. All in all a very merry christmas card!

Geburtstagskarte mit „Sketch Saturday“

An einer stemplerischen Herausforderung habe ich mich schon ewig nichr mehr beteiligt! Jetzt ist endlich mal wieder eine Karte nach Vorgabe entstanden. Geburtstagskarte für meinen Schwager Jürgen nach Sketch von Sketch Saturday (Hersteller von Stempel und Papier: unbekannt):

Jürgen_IMG_3802

***

It has been ages since I took part in a stamping challenge. Finally, a card for a challenge again! Birthday-Card for my brother-in-law with Sketch Saturday (manufacturer of stamp and paper: unkonwn).

Weihnachtskarten nach Sketch von Scrapbookheaven

Der aktuelle Sketch von scrapbookheaven hat mich zu einer Serie Weihnachtskarten im CAS-Stil animiert (CAS=clean and simple, also schlicht und schnörkellos). Die lustigen Strichzeichnungen sind aus einem Weihnachtspapier von Tedi ausgeschnitten, das Kreppband ist von Ikea, Tedi und unbekannt. Der Weihnachtsspruch ist ein Stempel von Butterer, den mir meine Mama am Sonntag geschenkt hat. *freu*

Die Karten sind super einfach zu machen und gefallen mir schon deshalb sehr gut – und sie sind so herzerfrischend fröhlich. Die Prototypen gehen definitiv in Serie!

IMG_3700

***

The current sketch over at scrapbookheaven inspired me to a series of Christmas cards, CAS-style. The cute fellows in the cards were cut out from wrapping paper from the 1-euro-store. The masking tape is from Ikea, 1-euro-store and unknown. The sentiment was stamped with a stamp from Butterer that I got as a present from my Mom on Sunday. *happy*

The cards are very easy to make and I like them a lot for that alone. They are just too cute, too. Good reasons for these prototypes to go „mass-production“ shortly!